Über Edith Devries

Edith Devries wurde 1935 am Niederrhein geboren und ist eine Holocaustüberlebende. Ab Mitte der 50er Jahre leistete sie als Leiterin der jüdischen Kindergärten in Köln, Düsseldorf und München einen wesentlichen Beitrag zur Erziehung zahlreicher jüdischer Kinder. Seit über 30 Jahren berichtet sie darüber hinaus in Schulen und Vereinen vom Schicksal ihrer Familie.