Sprechen für die, die nicht mehr leben (18. Februar 2016)

Anlässlich der Verlegung von Stolpersteinen in Nettetal sprach Edith Bader-Devries über das Schicksal ihrer Familie: „Auch in Kaldenkirchen ist lange über das Schicksal der jüdischen Bürger geschwiegen worden. Dennoch hat bereits verhältnismäßig früh die Erinnerung eingesetzt…“ [mehr]