Leserstimmen IV: Leser aus Berlin (6.01.2009)

„…Das Buch liest sich wirklich wie eine Konversation mit Deiner Mutter, sehr natürlich und von der Sprache auch entsprechend der Generation. Es ist ein spannendes und für mich ein sehr persönliches Buch…“