Leserstimmen III: Heimatforscher aus Kleve

„…Aus dem Buch erfährt man vieles, was einem bisher nicht bekannt war. Sehr eindringlich wirkt der Bericht dadurch, dass die seinerzeitigen Ereignisse nicht abstrakt geschildert werden, sondern aus einer ganz individuellen, persönlichen Perspektive. Das gibt den Ausführungen einen besonders lebendigen und authentischen Anstrich….“